Bedürfnisse beachten

Neben Futter u. Wassernapf, einer Katzentoilette, Kamm und Bürste benötigt Ihre Maine Coon offene Bereiche zum Spielen, Rennen und Toben, aber auch erhöhte Ausichtsplätze zum Beobachten oder versteckte Plätze zum Dösen und Schlafen.

Zudem möchte ihre Coonies zu ihrem Glück viel Zuneigung und Schmuseeinheiten.

VERTRAUEN GEWINNEN

 

Drängen Sie sich einer Maine Coon nicht auf. Warten Sie, bis Sie allein auf Sie zu kommt. Sie können aber durch leise, lockende Worte und Leckereien ermutigen. So fasst Ihre Katze schnell vertrauen zu Ihnen.

SAUBERKEIT IST ALLES

 

Katzen sind sehr reinliche Tiere. Sie verabscheuen eine schmutzige Toilette und einen dreckigen Futterplatz. Säubern Sie diese Bereiche täglich. So können sie sicherstellen, dass die Toilette zuverlässig benutzt und das Futter an der vorgesehenen Stelle verzehrt wird. Verwenden Sie Neutralreiniger, denn die starken Gerüche anderer Puztmittel sind Katzen zuwider.

Mit Katzen

zu trainieren ist ganz einfach, innerhalb weniger Tage haben sie dir alles Wichtige beigebracht 

( Graham Cooper)

Meine Zucht ist auf der BH Gemeldet, Finazamt und in einem zugehörigem Verein    ÖVEK

Respekt-gegenüber dem Leben

 

Liebe-ist Voraussetzung für Vertrauen

 

Toleranz-Niemand ist perfekt

 

Sorgfalt und Verantwortung für ein ganzes Katzenleben

 

 

 

 

Ausstellung Bad Zurzach 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Husic

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.